Garachico: Plaza Glorieta de San Francisco – Liebe auf den ersten Blick

Garachico: Plaza Glorieta de San Francisco (Teneriffa, Kanarische Inseln)

Garachico: Plaza Glorieta de San Francisco (Teneriffa, Kanarische Inseln)

Im Norden der Insel Teneriffa liegt ein kleiner Ort namens Garachico. Der Name leitet sich von der kleinen vorgelagerten Inseln vor dem Dorf ab.

Es gibt Meerwasserschwimmbäder und einen historischen Marktplatz. Dieser Platz hat beinahe ausschließlich  den großen Vulkanausbruch von 1706 des Volcán Garachico bei Montaña del Estrecho überstanden. Der historische und zu dieser Zeit wichtige Handelshafen wurde vollständig zerstört und nie wieder aufgebaut.

Der Vulkanausbruch beendete die Stellung des Ortes als Handelszentrum.

2012 wurde ein kleiner Hafen für Fischerei und Privatboote eröffnet.

Bei meinem nächsten Aufenthalt auf Teneriffa werde ich mir eine Unterkunft in der abenteuerlichen Umgebung von Garachico suchen und die Gegend noch genauer erkunden. Evtl. besuche ich dann auch das Castillo de San Miguel im Hafengebiet. Das zermürbte Gebäude wurde im 16. Jahrhundert zur Verteidigung gegen englische Freibeuter errichtet.

In der kurzen Zeit auf Teneriffa hat mich dieser Ort besonders beeindruckt. Sobald ich wieder hinfahre, berichte ich hier im Reiseblog darüber.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Geschichte, Meer, Natur, Reiseplanung, Tourziele abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Gib Deinen Senf dazu! Danke.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s