Motorradtour nach Norwegen mit der Reiseenduro BMW F 650 GS

Motorradtour nach Norwegen mit der Reiseenduro BMW F 650 GS

Motorradtour nach Norwegen mit der Reiseenduro BMW F 650 GS

Die erste Tages-Etappe der Motorradreise nach Norwegen, Schweden und Dänemark ging ohne einen Meter Autobahn und auf kürzestem Weg vom Ruhrgebiet zur Ostsee.

Hier seht Ihr mein bepacktes Motorrad mit den Sitzfellen für die kommenden Tage.
Hier sind sie jeweils noch oben auf den Koffern, statt auf der Sitzbank befestigt.

Die Lammfelle sind neu und werden auf dieser Tour einem ersten Test unterzogen. Neben einem Lammfell ist die übrigen Camping-Ausrüstung gewichtoptimiert zusammengestellt. In meinem Reiseblog findet Ihr eine eigene Seite mit Pack- und Checklisten für unterschiedliche Reiseziele.

Seid Ihr von einem Fell auf der Sitzbank überzeugt? PRO oder CONTRA?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter #losraushier, Abenteuer, Ausrüstung, BMW, Camping, Checkliste, Gepäckoptimierung, Geselligkeit, Motorradreise, Sitzbank, Sternenhimmel abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Gib Deinen Senf dazu! Danke.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s