Bachdurchfahrt mit dem Motorrad

  
Wie man mit dem Motorrad über seinen nassen Schatten springt oder eher fährt…

Wie fühlt es sich eigentlich an, durch einen Bach oder Fluss zu fahren? In den ganzen abenteuerlichen Videos, Reiseberichten und Büchern, die ich zum Thema Motorradweltreise mittlerweile verschlungen habe, fand ich eine Flussdurchquerung mit Motorrad immer am spannendsten.

Auf dem Weg zu einem Motorradreisetreffen stand ich dann selbst davor. Ein schmaler Bach mit steinigem, eher festem Boden, nicht allzu viel Wasser und einer flachen Böschung auf jeder Seite. Was ein Glück! Zumindest hatte ich gleich den Eindruck, einen idealen Testbach vor mir zu haben und bin nicht direkt schreiend davon fahren.

Trotzdem kostete es mich noch ein wenig Überwindung. Eine echte Flussdurchfahrt mit dem Motorrad. Nur eben mit Bach statt Fluss.

Mein Vorgehen: Absteigen, Wasser zu Fuß durchqueren und nach einer brauchbaren Linie für die Durchfahrt suchen. Strömung beachten. Bei meinem Bach hier und der Wassertiefe aber gar kein Thema. Da das größtenteils nicht tief war, soweit kein Problem.

Nasse Füße hatte ich dann aber trotzdem.

Der eine große Stein in der Mitte hat es in sich, dachte ich mir im ersten Moment. Eine gute Markierung, aber eben auch ein Blickfang. Da war nun Konzentration angesagt, denn „wohin man schaut, … dahin fährt man auch“. Diesen Stein wollte ich aber natürlich auf keinen Fall treffen.

Gedacht, getan. Den Lenker habe ich eher locker gelassen, damit das Vorderrad ein wenig Spiel hatte und einen eigenen Weg suchen konnte. Fühlt sich an wie Rodeo, ist mein erster Gedanke, als dann beide Räder im Wasser sind und sich auf dem unebenen runden und glatten Steinen Ihren Weg bahnen. Was ein Spaß! Meine anfängliche Aufregung war ja schon mit den Rahmenbedingungen in Vorfreude und Neugierde umgeschlagen.

So viel Spaß, wie es dann machte, fuhr ich einige Male mit Begeisterung durch den Bach.

Abenteuer für einen Tag erfolgreich absolviert!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter #losraushier, #staywild, Abenteuer, BMW, Enduro, Motorradtour, Offroad abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Gib Deinen Senf dazu! Danke.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s